06.08.2021

Letzte Woche haben wir euch schon vom anstehenden Band-Contest berichtet, bei dem Bands einen Plattenvertrag mit ROAR! Rock of Angels gewinnen können.
Die Bewerbungsphase läuft vom 01.09. - 15.10.2021. Aus allen eingegangenen Bewerbungen werden 10 Bands ausgewählt, die dann in der
Metal Is Forever Show genauer vorgestellt werden.
Weitere Infos zur Wahl der 10 Bands und vor allem des endgütigen Gewinners des Wettbewerbes folgen ...

Heute gibt's schon den Vertrag zur Teilnahme am Wettbewerb zum Download:
MIF-CASTING-CONTEST-Vertrag.pdf

Zur Teilnahme muss der Vertrag an folgende Adresse gesendet werden: contest@metal-is-forever.rocks



04.08.2021

Eine Band weitere Band des Metal Is Forever Festivals soll natürlich nicht vergessen werden - unser Late-Night-Special:

Auf der Aftershowparty wird zudem Felix Stass von CREMATORY als DJ das letzte bisschen Schweiß aus dem Körper pressen.



03.08.2021

Konzertbericht vom 31.07.2021 - Rushmoon und Mysterica-Metallica Cover Band im Airport Oberstraubling


Freitag der 30.07 in Burgberg. Es wurde ein dunkles Gefährt beladen, das am Samstag vermutlich Richtung Regensburg unterwegs sein wird. Bier, Bier und Bier brauchen wir..... sonst noch etwas? Die Frage wurde von meiner Frau Tanja beantwortet mit "Essen und antialkoholische Getränken". Ab dem Wort "antialkoholisch" hörte ich schon nicht mehr zu - lach.
Das Terrormobil wurde auf Hochglanz geputzt und gereinigt. Es hat sich hoher Besuch angekündigt - "Der Undertaker" - also hat dies die höchste Priorität, alles zu seiner Zufriedenheit vorzubereiten. Ein dunkler Herrscher braucht nicht viel - doch es muss auf den Punkt stimmen.
Um 12.15 Uhr ging die Reise los Richtung Oberstraubling zum Airport.Wir waren, wie immer, gut gelaunt, kauften noch Brot und Brötchen ein und fuhren dann auf die Bundesstrasse B 16 über Donauwörth in Richtung Regensburg. Schönstes Wetter, wenig Verkehr und die Freude auf ein tolles Event ließen uns freudig im Terrormobil fahren. Als wir nach knappen zweieinhalb Stunden Fahrt ankamen, waren wir die ersten vor Ort. Wir konnten uns in Ruhe den passenden Parkplatz auswählen, dann Jalousie raus, Campingstühle auf ihre Plätze stellen und Bier aufmachen.
Dann plötzlich eine Nachricht vom Undertaker - der dunkle Herscher meldete sich an. Die Aufregung stieg ins unermessliche - passte ihm alles? War er uns wohl gesonnen? Der "Undertaker" stieg aus seinem Gefährt, sah uns ... und lächelte. Es war ein guter Tag!!!
Wir hatten noch genügend Zeit zum Reden und begrüßten in der zwischenzeit Flo den Sänger von "Mysterica", der zudem auch zum Metal Is Forever Orga Team gehört. Von "Rushmoon" trudelten Alex, Asso und Rossi ebenfalls ein und wir begrüßten uns aufs herzlichste. Wir sind schon Jahre befreundet und sahen uns in dieser merkwürdigen Zeit kein einziges Mal. Deswegen müssen wir umso härter feiern an diesem Abend, dachte ich mir. Es trafen immer mehr Menschen von unserem Metal Is Forever Fanclub ein. Es wurde jeder begrüßt, dann wurde gelacht, geredet und wir haben zusammen getrunken. Diese unbeschwerten Momente waren unbezahlbar für jeden von uns. Das Terrormobil hatte genügend Freibier geladen.
Um kurz vor 19.00 Uhr öffneten auch schon die Tore zum Airport Event "Rushmoon und Mysterica-Metallica Cover" an diesem Abend. Was uns dort erwartete war sensationell - ein Zirkuszelt, das die Seitenwönde offen hatte - und es standen überall Bierbankgarnituren im Kreis darum. Ein Ambiente, das, den Umständen entsprechend, schöner nicht sein konnte für dieses Konzert. Der Metal Is Forever Fanclub hatte reservierte Tische direkt vor der Bühne bereit gestellt bekommen. "Danke" !!!
Um 19.30 Uhr begann die Band Rushmoon mit ihrem Live Set. Gut gelaunte und hoch motivierte Musiker traten dem Publikum gegenüber. Ich denke jeder Besucher war froh, wieder etwas Live Musik zu genießen und die Musiker waren ebenfalls froh, endlich wieder live vor Publikum spielen zu dürfen.
Rushmoon beginnen mit "Hellcome", um dann mit "Dance Into The Fire" richtig einzuheizen. Leider war der neue Sänger von Rushmoon extrem von der Lautstärke herunter gedreht, so dass die Stimme etwas unterging. Hier vielleicht mein Apell an den/die Mischer. Das Publikum sollte schon etwas besser die Stimmen hören, die sie unterhalten. Ich hatte nämlich zuvor beim Soundcheck das Glück den Sänger zu hören und der klang da richtig gut und auch brachial. Meines Erachtens war dies extrem schade, dass der Rest des Publikums, nicht in den vollen Genuss von Djänz (Gesangs-)Stimme kam. "Another Drink", "Addicted" und "Disturbe me" wurden extrem gefeiert. Mit "The Misanthrope" und vor allem "Tic Tac" wurde noch eine Ladung drauf gelegt. Den Abschluss machte "Rebel Yell", im Original von Billy Idol und von Rushmoon extrem stark gespielt. Hier gab es für viele an unserem Tisch kein Halten mehr. Ich persönlich dachte nur "Fuck The System" und wollte tanzen ... Rushmoon waren insgesamt perfekt aufeinander abgestimmt. Die Band wirkt wie eine Symbiose der Rockmusik auf mich. Top Musiker mit großer Erfahrung, die leider zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Wie so viele Bands im Musik Universum sind Rushmoon meiner Meinung nach total unterbewertet und hätten mehr Publikum sowie Interesse verdient. Rossi Reitmeier ist zum Beispiel noch Drummer bei "Pike's Edge". Eine Band die vor kurzem ihr neues Album herausgebracht hat und das ich rezensieren durfte. Ein Brett vor dem Metal Herrn sage ich euch.
OK, ich schweife ab ... Weiter ging es mit dem Hauptact des Abends - Mysterica!!!
Gitarrist Asso spielt bei Rushmoon und Mysterica - er legte also an diesem Abend ein Doppelkonzert hin - man merkte ihm jedoch nicht an, dass er garede zuvor bereits einen Gig absolviert hatte. Eine Maschine des Rock'n'Rolls sozusagen. Mysterica begannen mit einem Intro. "Ecstasy Of Gold" ist ein Instrumental Stück von Ennio Morricone, um danach mit "Fuel" die Menge nach vorne zu peitschen. Die Stimmung stieg erheblich. "For Whom The Bell Tolls" und "King Nothing" machten alles klar. Mysterica war gerade auf die Siegerstraße abgebogen. Sie legten "Fade To Black", "Whereever I May Roam" und "Creeping Death" nach. Hier zeigte Asso ein Gitarrenspiel, das es in sich hatte. Flo sang extrem stark und schoss die Menschemenge nach vorne. Man schloss die Augen und spürte Metallica ... Mysterica hatten an diesem Abend alles richtig gemacht mit der Songauswahl und es kam noch besser. Als "Sad But True" angestimmt wurde war es vorbei - die Stimmung kochte über. "Ride The Lightning" wurde heraus geballert. "One", "Harvester Of Sorrow" und "Hit The Lights" folgten und wurden genial umgesetzt von Mysterica. Es war sensationell und ein einziges Freudenfeuer, wenn man in die Augen der Menschen blickte, die an diesem Abend dabei waren. "Master Of Puppets" und vor allem "Battery" sorgten für Adrenalin im Körper. Die Arme wurden in die Höhe gerissen und der Jubel war grenzenlos. Headbangen war Pflichtprogramm.!!! Mit "Whiplash" gab es voll auf die Zwölf, um mit "Nothing Else Matters" und "Enter Sandman" die Lanze des Heavy Metals, direkt in die Menschenmenge zu bohren. Mysterica entfachte einen Freudentaumel und alle waren sich einig - Was für ein endgeiler Gig!!! Flo verstand es, seine Energie auf das Publikum überspringen zu lassen. Die letzten beiden Songs, "Seek And Destroy" und "Whiskey In The Jar" waren die logische Konsequenz der Band Mysterica, um alles positiv zu beenden. Jeder Song ein Treffer - jeder Song wurde gefeiert und mitgesungen. Mehr kann eine Band nicht wollen, als sich so mit dem Publikum zu verbinden. Was Sänger Flo dann auch leidenschaftlich zeigte, indem er noch direkt ins Publikum ging, um alle mitsingen zu lassen durch sein Mikrofon. Musik kennt keine Grenzen, dies bewies Mysterica eindrücklich an diesem Abend!
Es bleibt noch zu erwähnen, dass ich vom Engagement unseres Metal Is Forever Fanclubs total beeindruckt bin und dass so viele gekommen waren. Mehrere hundert Kilometer wurden von vielen Fans und der Orga zurück gelegt. Danke an den Airport Oberstraubling für das freundliche Personal und die tolle Umsetzung in dieser schweren Zeit. Danke an alle, die diesen Abend zu etwas Wundervollem werden ließen - YOU ROCK.
Hellfire-Franky / August 2021

Homepage Airport Oberstraubling: https://www.eventhallairport.de
Homepage Rushmoon: https://www.rushmoon.com
Homepage Mysterica: https://www.facebook.com/MystericaBand






27.07.2021

ROAR! Rock of Angels Records veranstaltet einen Bandcontest für Bands ohne Plattenvertrag, Newcomer, labelfreie Bands, etc.
Mitmachen und einen Plattenvertrag gewinnen!
Details werden demnächst bekannt gegeben. Die Bewerbungen beginnen im September und enden Mitte Oktober.




24.07.2021

Hier sind sie, die letzten beiden Bands des Metal Is Forever Festivals:

und der 2. Headliner:

Weitere Infos, z.B. zum genaueren Ablauf, folgen - am Besten nächsten Freitag wieder live die Show verfolgen.



21.07.2021

Es geht los - wir starten den Verkauf der Karten für das 2. Metal is Forever Fanclubtreffen.
Das Ticket kostet für Member 20,- Euro und für alle anderen 25,- Euro.
Ihr dürft natürlich auch für Freunde und Bekannte, die Euch begleiten wollen, mitbestellen.
Bitte überweist den Betrag auf folgendes Paypalkonto:
mif-ug@metal-is-forever.rocks



17.07.2021

Und hier die nächsten beiden Knaller des Festivals:

Die letzten 2 Namen fehlen noch - diese werden am kommenden Freitag, live in der Metal Is Forever Show verkündet.



10.07.2021

Mit Stolz präsentieren wir die nächsten beiden Acts des Metal Is Forever Festivals willkommen:

4 Bands kommen noch - in der Show am kommenden Freitag wird mehr verraten ...



04.07.2021

Am 26.06.2021 fand in Fürstenfeldbruck in Stoffels 'Luftraum' das 1. Metal Is Forever Fantreffen statt.

Hellfire-Franky hat einen ausführlichen Bericht geschrieben, der zusammen mit ein paar Schnapschüssen einen tollen Eindruck gibt,
wie genial dieses Treffen war und was alle verpasst haben, die leider nicht dabei sein konnten.

Den Bericht findet ihr auf der Forum/Club-Seite.


03.07.2021

Wir heißen die nächsten beiden Bands des Metal Is Forever Festivals willkommen:

Am kommenden Freitag geht's weiter, live in der Metal Is Forever Show ...



26.06.2021

Wir freuen uns die nächsten beiden Bands bekannt zu geben:

Nr. 10 und 11 in einer Woche ...



19.06.2021

Bandbestätigungen Nr. 6 + 7 des Metal is Forever Festivals:

Mehr in einer Woche ...



13.06.2021

Und hier schon die beiden nächsten Bands des Metal is Forever Festival:

Nächstes Wochenende geht es weiter ...


11.06.2021



05.06.2021

Die ersten drei Bands für das Metal is Forever Festival stehen fest:

und der 1. Headliner ist:



Demnächst gibt es dann die nächsten Acts.


26.05.2021

Nun ist es offiziell:
Das erste Metal is Forever Festival !!!
Tragt es Euch in den Kalender ein - UNITED WE ROCK
Die Planungen laufen auf Hochtouren. Ersten Details zu den Bands gibt es in Kürze.



20.05.2021

HEUTE, 20:00 UHR LIVE - Wir feiern mit Euch die 100. Sendung der Metal is Forever Rockcast-Show.
Das M-i-F Team lädt Euch heute Abend zu einer wilden Jubiläumsparty ein.

Hier ein Interview mit Ritchie - wie alles begann:



14.05.2021

Der "Metal is Forever United Fanclub" unterstützt Tom Axingers Charity Aktion "CHRISTOPH".
Am 9. August 2019 verunglückte Christoph Koller auf der Heimfahrt mit seinem Motorrad an der "Holzspitze" nördlich von Teublitz so schwer, dass er heute brustabwärts gelähmt ist.
Mehr über diesen tragisches Schicksalsschlag könnt ihr in der Videobeschreibung nachlesen.
Dieser Aufruf darf gerne geteilt werden. Danke im Voraus.

- Die Spendenaktion ist mittlerweile abgeschlossen.
Der Metal-is-forever-Fanclub hat 2300 Euro für diese super Aktion zusammen gebracht.
Dafür ein herzliches Dankeschön, großartig !!! -


11.05.2021

Der Juni ist jetzt komplett ausgebucht und es verspricht ein metallischer Monat zu werden:

01.06.: JOHN STEEL
02.06.: HELLRYDER
03.06.: BEST OF METAL
04.06.: SCARNIVAL
07.06.: WILLKUER
08.06.: THEM
09.06.: FULL HOUSE CREW BREW
10.06.: BEST OF METAL
11.06.: HELSTAR
14.06.: LORDS OF SALEM
15.06.: INNER SKIN
16.06.: OLIVER "BOMBER" BARTH
17.06.: BEST OF METAL
18.06.: DAMN ESCAPE
21.06.: RED TO GREY
22.06.: GUN BARREL
23.06.: DEVILSBRIDGE
24.06.: BEST OF METAL
25.06.: CROWN OF GLORY
28.06.: INFINITAS
29.06.: GODSLAVE
30.06.: BEST OF KEEP IT TRUE


03.05.2021

Liebe Metalheads,

der 1. Metal-Marathon ist Geschichte und was kann ich mehr sagen als: "Hell Fucking Yeah, we did it!"
50 Stunden Nonstop Metal mit geilen Bands und einem unglaublichen Publikum.
Ein metallischer Dank geht an meine Metalbrothers Bobbes, Franky, Christoph, Flo und Andrash, die mit mir die Show geworfen haben.
"Ihr seid der Hammer!"

Der verrückteste Metalhead ist unser Champion Michl Schärfl, der die 50 Stunden komplett ohne Schlaf durchgerockt hat, und sogar noch die zwei Stunden Aftershowparty überstanden hat - du Wahnsinniger, WE LOVE YOU!!!

Wie man auf dem Foto am Ende der 50. Stunde sehen kann, haben wir alle nicht mehr recht frisch ausgesehen, aber hey, dass war es die Mühe wert.
Danke an alle Bands, die mit uns diesen besonderen Event gefeiert haben, ihr alle wart ohne Ausnahme ein Erlebnis!!!

Aber das größte Lob, geht an EUCH, unsere Zuschauer, dass IHR dabei gewesen seid, EURE Beteiligung im Chat, EUER super Feedback.
Jeder einzelne von EUCH lässt uns fühlen, dass wir das Richtige tun.
VIELEN DANK FÜR EUREN SUPPORT, IHR SEID DIE GEILSTEN!!!!!!
Wenn IHR glücklich seid, sind wir es auch.

Euer Ritchie



23.04.2021

Vormerken!
Nächstes Wochenende der Live-Rockcast-Weltrekord auf YouTube mit 48 Stunden non-stop Metal-Talk mit gnadenlos
vielen Bands, 6 Moderatoren, Music-Clips, Interviews und zahlreichen spontanen Aktionen.

Im Forum findet ihr eine &Uubersicht, wann welche Gäste live zugeschaltet sein werden:
METAL MARATHON ZEITPLAN - BANDS & KÜNSTLER

Also, schaut vorbei und gebt euch 48 Stunden das volle Metal-Brett.



16.04.2021

Ein weiterer Monat ist wieder voll bis unters Dach. Der Mai wird Heavy und Metallisch - HELL YEAH

01.05.: METAL MARATHON
02.05.: METAL MARATHON
03.05.: BASEMENT PROPHECY
04.05.: TRAVELER
05.05.: BLACK HAWK
06.05.: THE BIG MOTORHEAD SPECIAL
07.05.: FRANCESCO JOVINO
10.05.: THWART
11.05.: SCAR OF THE SUN
12.05.: DAN BAUNE'S LAST SANCTUARY
13.05.: THE BIG JUDAS PRIEST SPECIAL
14.05.: CROSSPLANE
17.05.: IHRESGLEICHEN
18.05.: VICIOUS RUMORS
19.05.: PAPIERFLIEGER
20.05.: DIE 100. METAL IS FOREVER SHOW
21.05.: SORCERER
24.05.: STONE WHISKEY
25.05.: VISIONS OF ATLANTIS
26.05.: MY OWN GHOST
27.05.: THE BIG WHITESNAKE SPECIAL
28.05.: PROPHETS CALL
31.05.: NIKKI PUPPET


nach oben